POLIZEIRUF 110 - MDR BOX 7 - V [DVD]

£9.9
FREE Shipping

POLIZEIRUF 110 - MDR BOX 7 - V [DVD]

POLIZEIRUF 110 - MDR BOX 7 - V [DVD]

RRP: £99
Price: £9.9
£9.9 FREE Shipping

In stock

We accept the following payment methods

Description

Das Ganze ist eine Produktion der Filmpool Fiction im Auftrag des Mitteldeutschen Rundfunks für Das Erste.

Grundsätzlich hatten die Drehbuchautoren und die Regisseure im Polizeiruf mehr Möglichkeiten, um z.B. Gesellschaftskritik anzusprechen. Dies geschah oft in der Form von Rede und Gegenrede: Der Kriminelle führte seinen gesellschaftswidrigen Standpunkt aus und begründete ihn mitunter sogar einigermaßen nachvollziehbar, sogleich antwortete ihm jedoch ein in der jeweiligen Folge als Sympathieträger aufgebauter systemtreuer Bürger, der den entgegengesetzten Standpunkt vertrat. Fachberater vom Ministerium des Innern (MdI), dem auch die Deutsche Volkspolizei unterstand, wachten bereits während der Produktion darüber, dass die Inhalte, z.B. in sprachlicher Hinsicht, systemkonform blieben und die Kriminalisten so dargestellt wurden, dass sie dem offiziellen Wunschbild weitgehend entsprachen. Die Polizisten wurden, mit einigen Ausnahmen in den späten 1980er-Jahren, weder rauchend noch Alkohol trinkend und auch nicht etwa lässig angezogen gezeigt. Verwirrt stoppt eine junge Frau an einer Landstraße ein Auto. In der nächsten Szene erzählt Renate Müller (Petra Kelling), ebendiese Frau, ihrem Chef, ihr sei der Dienstwagen mit der Ladung - Unterhaltungselektronik aus Japan - gestohlen worden. Wenig später wird der Wagen gefunden. Er ist auf einer übersichtlichen Straße aus unerfindlichen Gründen gegen einen Baum geprallt, vom Fahrer fehlt jede Spur, der Beifahrer ist tot. Es handelt sich um Klaus Born (Walter Plathe), der vor kurzem aus dem Strafvollzug entlassen wurde. Ein Teil der Ladung fehlt. Verzweifelt wendet sich Anja an die Magdeburger Polizei, die umgehend die Fahndung nach der jungen Frau einleitet. Schnell stellen Brasch und Köhler erste Ungereimtheiten fest. Kim ist kein typisches Entführungsopfer. Sie stammt aus einfachen Verhältnissen. Ihr leiblicher Vater ist offenbar vor vielen Jahren verstorben. Warum erpressen die Entführer ausgerechnet die alleinstehende Altenpflegerin? Das Drehbuch stammt von Lucas Thiem, basierend auf einer ersten Drehbuchfassung von Zora Holtfreter.Letzter Fall des gesamten Teams. Mit 9,37 Millionen Zuschauern die erfolgreichste Folge seit fast 20 Jahren und die dritterfolgreichste Folge überhaupt. [8] Nach der Biermann-Ausbürgerung 1976, als das DDR-Fernsehen stärker politisch kontrolliert wurde, mussten einige bereits produzierte Polizeiruf-Folgen zum Teil stark gekürzt werden, z.B. Der Einzelgänger.

Auftritt von Jürgen Zartmann, allerdings als Abschnittsbevollmächtigter (ABV) der VP, Unterleutnant Gustav Stresow Polizeiruf 110 – Dunkler Zwilling.In: Programm.Filmfest Hamburg, abgerufen am 18.September 2019:„Nominiert für Hamburger Produzentenpreis für Deutsche Fernsehproduktionen“Siebenkorn versucht, seine Wirklichkeitsblindheit zu überwinden. Er beginnt, zunächst als Übung, auf der Blindenschreibmaschine aufzuschreiben, was er in der Welt um sich herum wahrnimmt. Dabei kommt er auch zu einer neuen Einstellung zu seinem Freund Erwin Kampe (Dietrich Körner), der Siebenkorns Blindheit ausnutzt, um sich an dessen Frau (Renate Geißler) heranzumachen und mit der die miesen Geschäfte weitertreibt, denen sein Freund die Erblindung zu verdanken hat. Jubiläumsfolge zum 30. Geburtstag der Reihe mit zahlreichen ehemaligen und zeitgenössischen Polizeiruf-Darstellern. [4] Die NDR-Kommissare Groth und Hinrichs ermitteln zusammen mit Tanja Voigt die für den ORB als Ermittlerin arbeitet.



  • Fruugo ID: 258392218-563234582
  • EAN: 764486781913
  • Sold by: Fruugo

Delivery & Returns

Fruugo

Address: UK
All products: Visit Fruugo Shop